Neues Benachrichtigungsservice für Wertpapier-Aufträge

Auftragskommunikation via SMS, E-Mail und/oder Mailbox.

Lassen Sie sich sofort nach Änderung des Status für sämtliche Wertpapieraufträge bequem auf Ihr Handy oder Ihre Mail-Adresse informieren. Somit haben Sie die Möglichkeit, noch schneller auf diverse Veränderungen reagieren zu können.

Benachrichtigungsvarianten im Überblick

Benachrichtigungen zu Wertpapieraufträgen können Sie zu folgenden Gegebenheiten einstellen:

  • Wertpapierauftrag wird voll ausgeführt
  • Wertpapierauftrag wird teil- oder voll ausgeführt
  • Ablauf der Gültigkeit bei Wertpapierauftrag
  • Storno-/Änderungsauftrag wird bestätigt bzw. abgelehnt
  • Wertpapierauftrag wird abgelehnt bzw. gelöscht


Benachrichtigungsvarianten im Detail:

Variante  Beschreibung
Wertpapierauftrag wird voll ausgeführt Bei dieser Einstellung erhalten Sie über das gewünschte Medium SMS, E-Mail und/oder Mailbox ausschließlich eine Benachrichtigung, wenn ein Wertpapierauftrag zum gewählten Depot zur Gänze ausgeführt wurde.

Sollten im Zuge der Auftragsdurchführung Teilausführungen entstehen, würden Sie erst nach Ausführung der letzten Teilausführung (sofern mit dieser Teilausführung die Durchführung der gesamten Auftragsmenge erreicht wird) eine entsprechende Information erhalten, jedoch keine Benachrichtigung bei Durchführung jeder einzelnen Teilausführung.

Beispiel: Voll-Ausführung - WP-Kauf, 20,000 STK, AT0000720008 Telekom Austria, Wien, Kurs EUR 10,180
Wertpapierauftrag wird teil- oder voll ausgeführt Bei dieser Einstellung erhalten Sie über das gewünschte Medium SMS, E-Mail und/oder Mailbox ausschließlich eine Benachrichtigung, wenn ein Wertpapierauftrag zum gewählten Depot entweder zur Gänze oder auch nur zum Teil ausgeführt wurde.

Sollten im Zuge der Auftragsdurchführung Teilausführungen entstehen, erhalten Sie hier für jede einzelne Teilausführung eine entsprechende Information (Achtung: Hier können im Einzelfall je nach Titel, Börse und Umsatz viele Teilausführungen entstehen).

Beispiel: Teil-Ausführung - WP-Kauf, 20,000 STK, AT0000720008 Telekom Austria, Wien, Kurs EUR 10,180, ausgeführt: 15.000 STK, offen: 5,000 STK
Ablauf der Gültigkeit bei Wertpapierauftrag Bei dieser Einstellung erhalten Sie über das gewünschte Medium SMS, E-Mail und/oder Mailbox ausschließlich eine Benachrichtigung, wenn bei einem Wertpapierauftrag zum gewählten Depot die Gültigkeit abgelaufen ist.

Beispiel: Ablauf der Gültigkeit - WP-Verkauf, 20,000 STK, AT0000720008 Telekom Austria, Wien, Gültigkeit am 15.04.2011 abgelaufen
Storno-/Änderungsauftrag wird bestätigt bzw. abgelehnt Bei dieser Einstellung erhalten Sie über das gewünschte Medium SMS, E-Mail und/oder Mailbox ausschließlich eine Benachrichtigung, wenn ein Storno oder eine Änderung zu einem Wertpapierauftrag zum gewählten Depot entweder von der Börse bzw. Geschäftspartner bestätigt oder abgelehnt wurde.

Beispiel: Stornoauftrag bestätigt - WP-Verkauf, 20,000 STK, AT0000720008 Telekom Austria, Wien. Bitte Auftrag im Orderbuch prüfen!
Wertpapierauftrag wird abgelehnt bzw. gelöscht Bei dieser Einstellung erhalten Sie über das gewünschte Medium SMS, E-Mail und/oder Mailbox ausschließlich eine Benachrichtigung, wenn ein Wertpapierauftrag zum gewählten Depot von der Börse bzw. Geschäftspartner abgelehnt oder gelöscht wurde.

Den genauen Ablehnungs- bzw. Löschgrund finden Sie direkt im Orderbuch. Dabei wird neben dem Auftragsstatus ein Symbol eingeblendet. Stellt man den Mauszeiger direkt auf dieses Symbol wird der Ablehnungs- bzw. Löschgrund eingeblendet.

Beispiel: Auftrag gelöscht - WP-Verkauf, 20,000 STK, AT0000720008 Telekom Austria, Wien. Löschungsgrund im Orderbuch ersichtlich.

 Konfiguration/Einstellung

  • Schritt 1:

In Raiffeisen ELBA-internet befindet sich in der linken Menüführung der Eintrag „Einstellungen – ELBA-services - SMS-Services“ die entsprechende Konfigurations-Maske. Bei der Erstregistrierung für die SMS-Services ist eine Freischaltung in Ihrer Raiffeisenbank notwendig, künftige Änderungen (auch Abmeldung) können direkt in dieser Maske vorgenommen werden.
 

  • Schritt 2:

Mittels der Schaltfläche "Dienste konfigurieren" können die diversen Einstellungen für die gewünschten Depots vorgenommen werden. Dazu wählt Sie links eine oder mehrere Benachrichtigungsvariante(n) aus und recht das gewünschte Medium (SMS, E-Mail, Mailbox), über welches die Benachrichtigung zugesandt werden sollen.
 

  •  Schritt 3:

Abschließend ist der Vorgang mit einem gültigen Autorisierungsverfahren (TAN+, mobile TAN, digitale Signatur) zu unterschreiben.

Wartung Handy-Nummer bzw. E-Mail-Adresse

  • Handy-Nummer:

Änderungen der Handy-Nummer können ausschließlich über den Berater in der Raiffeisenbank erfolgen.
 

  • E-Mail-Adresse:

Änderungen der E-Mail-Adresse können jederzeit selbständig von Ihnen in Raiffeisen ELBA-internet (linke Menüführung "Einstellungen - Persönliche Daten") durchgeführt werden.

Kosten

Die Kosten je SMS werden entsprechend den Entgeltvereinbarungen mit der Raiffeisenbank verrechnet. Die Verrechnung erfolgt automatisch im Zuge des jeweiligen Kontoabschlusses. Die Zusendung von Wertpapierbenachrichtigungen per E-Mail bzw. Mailbox ist kostenlos.

Sonstige Informationen

  • Bei Ausführungen von Fonds-Ansparplänen, Fixkursgeschäften, außerbörslichen Geschäften und Kapitalmaßnahmen erhalten Sie keine Benachrichtigungen.
  • Unabhängig davon, ob der Auftrag in Raiffeisen ELBA-internet (auch über Telefon-Servicecenter) oder über den Berater in der Raiffeisenbank erfasst wird, erhalten Sie immer die gewählten Benachrichtigungen.
  • Es besteht auch die Möglichkeit, die angebotenen Einstellungen untereinander zu kombinieren, um zusätzliche Informationen zu erhalten.
  • Die Registrierung, Änderung und Abmeldung des Benachrichtigungsservice für Wertpapieraufträge ist ausschließlich über Raiffeisen ELBA-internet möglich.
  • Nach Aktivierung einer beliebigen Benachrichtigungsvariante wird zusätzlich auch immer die Variante "Wertpapierauftrag wird abgelehnt bzw. gelöscht" ausgewählt. Ein Abmeldung bzw. Änderung dieser Konfiguration ist nur möglich, wenn das gesamte Service deaktiviert wird.