Doppelt gut

Logo

Ab Mitte Oktober wird die Raiffeisen-Bezirksbank Klagenfurt mit der Raiffeisen Landesbank Kärnten zusammengeführt.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Raiffeisen-Bezirksbank Klagenfurt, registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung (RBB Klagenfurt) und die Raiffeisenlandesbank Kärnten – Rechenzentrum und Revisionsverband, registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung (RLB Kärnten), in Zukunft einen gemeinsamen Weg gehen werden.

Der Bankbetrieb der RBB Klagenfurt wird in eine – für eine juristische Sekunde bestehende – Aktiengesellschaft, die RBB AG, eingebracht, die im Anschluss mit der RLB Kärnten verschmolzen wird. Nach der Verschmelzung wird diese größere, bedeutendere und noch schlagkräftigere Genossenschaft weiterhin Raiffeisenlandesbank Kärnten – Rechenzentrum und Revisionsverband, registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung heißen. Die Raiffeisenlandesbank Kärnten – Rechenzentrum und Revisionsverband, registrierte Genossenschaft mit beschränkter Haftung ist überzeugt, dass wir mit diesem Schritt noch mehr Vorteile als die anderen bieten können. 

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit. 

Rechtlicher Hinweis:
Für Einleger, die den beteiligten Banken mehr als EUR 100.000,- anvertraut haben, besteht aus Anlass der Verschmelzung ab sofort und innerhalb von drei  Monaten die Möglichkeit, den Betrag der die Summe von EUR 100.000,- übersteigt, wie er zum Zeitpunkt der Firmenbucheintragung der Verschmelzung (voraussichtlich in der zweiten Oktoberwoche  2018) besteht, einschließlich aller aufgelaufenen Zinsen und Vorteile, ungeachtet allfälliger Bindungen, kostenlos abzuheben oder auf ein anderes Kreditinstitut zu übertragen.